Landsmannschaft der Oberschlesier e.V. - Heimat ∙ Vaterland ∙ Europa 
10:31 Uhr | 02.07.2022 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum



Ob Oberschlesier oder nicht, ob jung oder alt - neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen!
 Terminplaner
Mai 2022
SoMoDiMiDoFrSa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
20.05.2022
Freitag
00:00 Uhr
Aussiedlerkulturtage

Treffpunkt:
Haus der Heimat
Imbuschstr. 1
90473 Nürnberg
Telefon:
0911 / 80 71 79
E-Mail:
info@oberschlesier-nuernberg.de

Sie heißen von nun an „TAGE DER DEUTSCHEN KULTURVIELFALT der Stadt Nürnberg“, die Kulturtage, die die Aussiedler in Nürnberg schon seit 1984 organisieren. Genauso alt wie die Aussiedlerkulturtage ist Eva Piringer, die in Großpold geborene und jetzt in München lebende Schauspielerin, die uns am Samstag, den 21. Mai, im Haus der Heimat zwei Frauen berühmter Männer vorstellen wird. Auf die ungehaltenen Reden dieser Frauen ab 15.00 Uhr können wir uns genauso freuen wie über das Theaterstück des russlanddeutschen Schauspielerehepaars Maria und Peter Warkentin.

Der Samstag steht im Zeichen der Theaterkunst, umrahmt von Gesang des Siebenbürgischen Liederkranzes Nürnberg unter der Leitung von Angelika Meltzer und des Sprachschülerchors des Hauses der Heimat sowie Instrumentalmusik des Musikalischen Salons „Lyra“. In der Pause gibt es Kaffee, Kuchen und die lang vermisste Unterhaltung quer durch die Landsmannschaften. 17.00 Uhr beginnt das Theaterstück „Die Kist von der Wolga“. Das Ehepaar Warkentin betreibt das Russland-Deutsche Theater Niederstetten. Dieser Tag wird federführend vom Kreisverband Nürnberg des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland und von der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland Nürnberg organisiert und gestaltet.

Von 11.00-13.00 Uhr sind Kunstworkshops geplant.
Am Freitag ist der Auftakt der Kulturtage traditionsgemäß ab 18.30 Uhr mit Ehrengästen im Haus der Heimat. Katharina Martin-Virolainen mit russlanddeutschen Wurzeln hält den Vortrag „Geschichte als Schlüssel zur Gegenwart“, musikalisch umrahmt von Oleg von Riesen. Um Anmeldung bis zum 9. Mai unter (0911) 8002638 wird gebeten.

Den Sonntag organisiert die Landsmannschaft der Banater Schwaben mit einem Gottesdienst ab 9.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Sebald in Altenfurt (Von Soden-Straße 28) mit Trachtenträgern verschiedener Landsmannschaften, Auftritten von Volks- und Showtanzgruppen sowie der Siebenbürger Blaskapelle Nürnberg, Gesang und einem Imbiss.
Kulinarische Spezialitäten gibt es während der gesamten Kulturtage. Das alles wird gefördert von der Stadt Nürnberg und unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Marcus König. Herzlich willkommen!

Anreise am Sonntag mit den Öffentlichen: U1 „Langwasser-Süd“, dann 8.33/8.53/9.13 Uhr Bus 54 oder 59 nach Altenfurt, Station „Löwenburger Str.“, und in der Zähringer Straße zu Fuß ca. 7 Minuten bis zur Kirche. Weitere

Informationen auch unter www.hausderheimat-nuernberg.de

  


News-Ticker
Newsletter abonnieren
Ihre E-Mail Adresse:

Termine
Impressionen
 
0.02 sec. | 587040 Visits