Landsmannschaft der Oberschlesier e.V. - Heimat ∙ Vaterland ∙ Europa
Besuchen Sie uns auf http://www.oberschlesien.de
 Terminplaner
Juli 2021
SoMoDiMiDoFrSa
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
31.07.2021
Samstag
19:00 Uhr
Die deutschen Katholiken in Polnisch- Oberschlesien 1922 bis 1939

Treffpunkt:
Deutsch-osteuropäisches Forum Düsseldorf
Bismarckstraße 90
40210 Düsseldorf
Telefon:
0211 / 16 99 111
E-Mail:
sekretariat@g-h-h.de

In der Zwischenkriegszeit waren unter der deutschen Minderheit in der polnischen Wojewodschaft Schlesien die Katholiken die dominierende konfessionelle Gruppe. Sie besaßen eine eigene Presse, eigene Organisationen und mit der Deutschen Katholischen/Christlichen Volkspartei eine eigene Partei. Politiker wie die Senatoren der Polnischen Republik Thomas Szczeponik und Dr. Eduard Pant waren herausragende Anführer und haben auch als Minderheitsvertreter eine führende Rolle gespielt. Sebastian Rosenbaum thematisiert in seinem Vortrag die Probleme dieses Milieus, das sich im Interessenkonflikt zwischen der Berliner Regierung, dem polnischen Staat und den polnischen Strukturen der katholischen Kirche befand. Dr. Sebastian Rosenbaum ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Nationales Gedenken in Kattowitz. Er forscht zur Geschichte Oberschlesiens im 19. und 20. Jahrhundert.

In Kooperation mit: Kulturreferent für Oberschlesien. Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Anmeldung erforderlich.


  
03.08.2021
Dienstag
13:30 Uhr
Kultureinrichtungen im Dialog

Treffpunkt:
Heiligenhof
Alte Euerdorferstr. 1
97688 Bad Kissingen
Telefon:
0228-915120
E-Mail:
kontakt@kulturstiftung.org

www.heiligenhof.de/unsere-seminare/seminarprogramm/kultureinrichtungen-im-dialog

  

09.08.2021
Montag
18:00 Uhr
„Das Gemeinsame finden“ – Deutschland und seine östlichen Nachbarn

Treffpunkt:
Heiligenhof
Alte Euerdorferstr. 1
97688 Bad Kissingen
Telefon:
+49 971 / 7147-0
E-Mail:
info@heiligenhof.de

09.-15.08.2021

Seminar zur historisch-politischen Bildung für Interessierte, besonders für heimatverbliebene Angehörige der deutschen Minderheiten in Polen, insbesondere aus Oberschlesien, vertriebene Deutsche aus früheren deutschen Reichs- und Siedlungsgebieten, Zeitzeugen, Angehörige der Erlebnisgeneration, d.h. mit eigenen Erfahrungen von Krieg, Flucht, Vertreibung , Nachkrieg sowie Angehörige nachgeborener Generationen.

Gemeinsames zwischen Deutschen und ihren östlichen Nachbarn – mit einem besonderen Blick auf die deutsch-polnischen Beziehungen und Verflechtungen, insbesondere in Oberschlesien, im Ruhrgebiet oder in Berlin – zu finden, ist der Schwerpunkt der Seminarwoche, zu der wir herzlich einladen.

Bis vor kurzem stellten die aus Polen stammenden, zugezogenen Menschen eine der größten Migrantengruppen in Deutschland dar. Dazu gehören die Aussiedler und Spätaussiedler aus Polen, die ethnischen Polen, die aus politischen Gründen bis 1989 migrierten, die Arbeitsmigranten vor und nach dem EU-Beitritt Polens 2004 – insgesamt eine heterogene Gruppe, die sich auch zahlenmäßig nicht genau darstellen lässt. Auch in das Ruhrgebiet gab es bereits vor dem Ersten Weltkrieg eine bedeutsame polnische Zuwanderung, worauf die vielen slawischen Familiennamen hindeuten. Ebenso ist Berlin stark geprägt von einer polnischen Migrantenszene. Die polnische Diaspora ist in Kulturvereinen, Kirchen etc. organisiert und kann auf eine Infrastruktur an Lebensmitteläden o.ä. zurückgreifen.

Die Seminarsprache ist Deutsch.

Programm
Anmeldung


  

15.08.2021
Sonntag
00:00 Uhr
Frauenwallfahrt

Treffpunkt:
Parafia Imienia NMP i Św. Bartłomieja
ul. Ks. Ficka 7
41-940 Deutsch Piekar/Piekary Śląskie
Telefon:
004832 287 22 70
E-Mail:
piekary.bazylika@katowicka.pl



  

19.08.2021
Donnerstag
18:30 Uhr
Vortrag Otto Stern

Treffpunkt:
Haus Oberschlesien
Bahnhofstr. 71
40883 Ratingen
Telefon:
+49(0)2102-9650
E-Mail:
info@oslm.de

Mit Prof. H. Schmidt-Böcking

  

28.08.2021
Samstag
00:00 Uhr
Zentraler Tag der Heimat

Treffpunkt:
BdV
Forckenbeckstr. 1
14199 Berlin
Telefon:
030 254 73 45
E-Mail:
info@bdv-bln.de



  

28.08.2021
Samstag
06:00 Uhr
Auf schlesischen Spuren durch die Slowakei (Studienreise)

E-Mail:
ralph.wrobel@hkknos.de

hkknos.eu/wp-content/uploads/2021/01/2021-Slowakei-Programmentwurf.pdf